Sicherheitsschuhe im Vergleich

Arbeitsschutzschuhe einfach vergleichen

Sicherheitssandalen S3 für Damen und Herren kaufen

Viel mehr Sicherheit bei der Arbeit und in der Freizeit geht nicht: Sicherheitssandalen S3

Eine Variante von Sicherheitsschuhen sind Sicherheitssandalen. Diese Sicherheitsschuhe für Damen oder auch Herren sind speziell für den Einsatz im Sommer konzipiert. Die Sicherheitssandalen gibt es auch mit Schutzklasse 3, kurz gesagt Sicherheitssandalen S3.

Einsatzgebiete der Sicherheitssandalen S3 finden sich z.b. in der Kranken- und Altenpflege, aber auch im Schwimmbad, wenn Sie dort die Badeaufsicht innehaben oder wenn Sie rund um ihr eigenes Haus eine Arbeit verrichten im Sommer. Auch wenn Sie in der Gastronomie arbeiten, sind Sicherheitssandalen  ideal. Sie können diese Sicherheitssandalen S3 tragen, wenn Sie im Gastraum bedienen. Und auch wenn Sie in der Gastro-Küche als Koch arbeiten sind Sicherheitssandalen S3 ideal für Sie.

In der Garage oder in der Werkstatt können Sie Sicherheitssandalen S3 natürlich auch tragen. Dies ist besonders angenehm, wenn Sie von Beruf Handwerker sind und den ganzen warmen Sommertag über in der Werkstatt zu tun haben. Denn die Sicherheitssandalen sind auch für Handwerker geeignet. Derartige Sicherheitssandalen S3 können Sie natürlich auch in den Wintermonaten tragen.

Bei all diesen Arbeiten wollen Sie sicherlich schön belüftete Füße haben. Doch auch das Höchstmaß an Sicherheit sollte nicht zu kurz kommen. Denn auch bei Arbeiten rund um ihr eigenes Haus oder im Garten lauern Gefahren.

Charakteristisch für Sicherheitssandalen ist ihr Aussehen. Diese Sicherheitsschuhe sind hinten an der Ferse offen. Sie haben also eine offene Ferse. Wobei Sie diese Sicherheitssandalen S3 auch mit geschlossener Ferse erhalten können. Was diese Art von Sicherheitsschuhe dann zu Sicherheitssandalen S3 macht, ist dass Sie – wie eben eine normale Sandale – auch am Fußrücken offen ist.

Zur Sicherheitssandale machen diesen Sicherheitsschuh vor allem die verschieden Bänder bzw. Riemen. Diese können je nach Modell verschieden angeordnet sein. Vorne an den Zehen ist eine Sicherheitssandale geschlossen. Auch wenn die Ferse hinten bei einigen Sicherheitssandale Modellen nicht geschlossen ist, entsprechen diese dennoch den Vorgaben der DIN EN 20345.

Sicherheitssandalen bestehen aus einem Material mit geringem Gewicht.
Dieses Material der Sicherheitssandale sorgt dafür, dass der Fuß auch bei warmen Temperaturen atmen kann. Diese Luftdurchlässigkeit sorgt für ein angenehmes Fußklima. Schweißfüße haben da keine Chance zu entstehen.

Es gibt Sicherheitssandalen mit unterschiedlichen Sohlenbeschaffenheiten. Die Sohlen der Sicherheitssandalen sind dabei alle gedämpft. Sie haben die Auswahl zwischen antistatischen und rutschhemmenden Sohlen. Sohlen, die profiliert sowie säure-, öl- und kraftstoffbeständig sind, gibt es ebenfalls als Option.

Lampa 71295 Pantolette Sicherheitssandale, EU 48*
Lampa 71295 Pantolette Sicherheitssandale, EU 48
Preis: € 51,80
Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Sicherheitssandalen verfügen über ein gutes Tragegefühl. Sie haben das Gefühl eine ganz normale Sandale an den Füßen zu haben. Die Ausformung der Sicherheitssandale S3 *ist ergonomisch. Bei den Zehenschutzkappen können Sie sich entweder für ein Modell mit Aluminium, Stahl oder Kunststoff entscheiden.

*Affiliate Link

1 Comment

[…] Teil des Fußrückens der Sommer Arbeitsschuhe S3* bleibt dabei frei.  So wie es eben für eine Sicherheitssandale typisch ist. Der Zehnenbereich der Sommer Arbeitsschuhe S3 ist geschlossen. Die Zehenkappen sind […]

Leave a Reply

Your email address will not be published.